Technique

We love Riso!

Illustration: Wyatt Grant

Risographie ist schnell, umweltfreundlich und jeder Druck ist einzigartig!
Wir drucken auf unserem Risographen vor allem Prints, Postkarten und Zines.
Die Maximalgröße ist Din A3 mit einer Papierstärke von bis zu 270g/m2.
Auf unserem Drucker können wir zwei Farben gleichzeitig drucken. Momentan haben wir die Farben Schwarz, Blau, Rot, Gelb und Neon Pink.

Risography is fast, environmentally friendly and every print is unique!
We mainly print posters and postcards and zines on our Risograph.
The maximum size is Din A3 with a paper thickness of up to 270g/m2.
On our printer we can print two colours at the same time. At the moment we have the colours black, blue, red, yellow and neon pink.

Printing files

Guidelines for creating

Illustration: Arne Bellstorf

Als Druckvorlage eignet sich ein PDF oder eine PSD-Datei. Jede Druckfarbe muss als eigene Seite bzw. Ebene in Graustufen angelegt sein. Sortiere die Farben dabei von hell nach dunkel — Gelb, Neon Pink, Rot, Blau, Schwarz. Bitte mach deine Ordnung im Namen erkenntlich und füge noch eine farbige Ansicht zum Abgleichen hinzu.
Lass am besten 10mm zu allen Rändern frei, da der Drucker nicht bis zum Rand drucken kann (Fig. a).
Um Blitzer zu vermeiden, sollten sich Flächen unter Linien berühren. Außerdem sollten dünne Linien und Fleißtext nur aus einer Farbe bestehen.
Im oberen Bereich des Blattes solltest du nicht 100% Farbauftrag erreichen, da sich sonst das Papier nicht gut von der Farbwalze lösen kann (Fig. b).
Falls mehrere Druckgänge erforderlich sind — ab 3 Farben — solltest du beim ersten Druckgang im mittleren Bereich nicht zu viel Farbauftrag verwenden, da dort das Papier von einer ca. 2,5 cm dicken Rolle in den Drucker gezogen wird (Fig. c).

A PDF or PSD file is suitable as a print template. Each print colour must be created as a separate page or layer in greyscale. Sort the colours from light to dark – yellow, neon pink, red, blue, black. Please make your order recognisable in the name and add a coloured view for matching.
It is best to leave 10mm to all edges as the printer cannot print to the edge (Fig. a).
To avoid flashes, areas under lines should touch each other. In addition, thin lines and spot text should consist of only one colour.
In the upper part of the sheet you should not achieve 100% ink coverage, otherwise the paper will not release well from the inking roller (Fig. b).
If several print runs are required — from 3 colours upwards — you should not use too much ink application in the middle area during the first print run, as the paper is pulled into the printer there from a roll approx. 2.5 cm thick (Fig. c).

Prices

How to calculate our prices

Illustration: Philipp Schultz

Zur Berechnung deiner Druckkosten kannst du die untenstehenden Preise addieren.
Master + Papier + Farbe = Preis + 19% MwST
Wir helfen aber auch gerne bei der Berechnung.

Farbkosten pro Druck (Din A3 Bogen)
je Farbe pro Bogen und Seite:

To calculate the total cost of your project you can add the prices below.
Master + Paper + Ink = Price + 19% VAT
We are also happy to help with an estimate.

Ink costs per print (Din A3 sheet)
per colour per sheet and page:

Print run
10
20
50
100
250
0.80
0.60
0.40
0.25
0.15
Set-up fee per master/colour: 5€

Papierkosten pro Druck (Din A3 Bogen)
je Papierbogen (Metapaper Extrarough):

Paper cost per print (Din A3 sheets)
per sheet of paper (Metapaper Extrarough):

Print run
10
20
50
100
250
105g/m2
0.50
0.25
0.20
0.15
0.15
120g/m2
0.60
0.30
0.25
0.20
0.20
175g/m2
0.70
0.35
0.30
0.25
0.25
270g/m2
1.00
0.55
0.50
0.40
0.40

Mindestauflage: 10 Stk.
Mindestauflage Zines: 25 Stk.

Falls du selbst kein druckfertiges PDF (Din A3) erstellen kannst, könnnen wir das für dich übernehmen. Je nach Aufwand erheben wir dafür eine Einrichtungsgebühr (min. 5€ pro Seite).

Die Kosten für das Beschnitt, Sortieren und Binden hängen von der Anzahl der Exemplare und der Komplexität des Projekts ab.

10% Rabatt für Schüler*innen und Studierende.

Minimum print run: 10 pcs.
Minimum print run zines: 25 pcs.

If you cannot create a print-ready PDF (Din A3) yourself, we can do it for you. Depending on the effort, we charge a set-up fee (min. 5€ per page).

The costs for cutting, sorting and binding depend on the number of copies and the complexity of the project.

10% discount for pupils and students.