FAQ

Was hat es mit dem Kranich auf sich?

Unser Wappentier entstammt dem Wappen der Kaufmannsfamilie Roosen. Nach ihrem Sohn ist die Straße benannt, in der sich unser Raum befindet. Der Kranich ist mit einer goldenen Kugel bewaffnet, um sie auf das Dach des Kaufmanns zu werfen, falls dieser mal ein Nickerchen machen sollte — Kraaawummm … Aufwachen!

Warum seid ihr Galerie, Shop und Studio?

Es eine natürliche Verbindung! Bei allen drei Bereichen steht die Kuration im Vordergrund. Sie greifen in einander und geben uns die Möglichkeiten sehr verspielt Dinge auszuprobieren. Zudem bieten wir so Künstler*innen auf ganz unterschiedliche Weise eine Plattform, was wiederum uns und unsere Position stärkt und unsere Reichweite vergrößert.

Wer seid ihr?

Der »Raum für Illustration« wurde 2019 von Beate Pietrek und Philipp Schultz gegründet.
Seit Anfang 2020 führt ihn Philipp alleine. Neben seiner Tätigkeit für den »Raum für Illustration«, arbeitet er als Designer bei der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Wie kann man bei euch ausstellen?

Wir stellen Künstler*innen aus, die wir schätzen und deren Arbeit wir bewundern. Natürlich kann man sich bei uns auch initiativ bewerben. Das wichtigste Kriterium ist, dass deine Arbeit und deine Idee uns begeistert und sie zu uns passt.

Wie kann man bei euch Dinge verkaufen?

Hier gelten die selben Kriterien wie für eine Ausstellung. Wir nehmen Ware auf Kommission, nur in Ausnahmen kaufen wir Dinge im Wholesale ein. Der Deal ist immer 60/40, 60% für dich. Den Preis legst du fest.

Habt ihr Jobs zu vergeben?

»Online Sales Manager*in«
Deine Aufgabe ist die Pflege des Online-Shops, der Vertrieb und die Bewerbung auf Instagram. Dein Verdienst ist prozentual an den Verkauf gekoppelt.

Kann man bei euch ein Praktikum machen?

Ja, allerdings nur unbezahlt. Aus welchem Bereich du kommst ist egal, es gibt überall etwas zu tun. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass du richtig Bock hast!

What is the crane all about?

Our heraldic animal originates from the coat of arms of the merchant family Roosen. The street where our room is located is named after their son. The crane is armed with a golden ball to throw on the roof of the merchant’s house in case he should ever take a nap — Baaaaam … Wake up!

Why are you a gallery, a shop and a studio?

It a natural connection! Curation is at the forefront of all three areas. They intertwine and give us the opportunity to try things out in a very playful way. It also gives us a platform for artists in different ways, which in turn strengthens us and our position, and increases our reach.

Who are you?

The »Raum für Illustration« was founded in 2019 by Beate Pietrek and Philipp Schultz.
Since the beginning of 2020, Philipp has been running it alone. In addition to his work for the »Raum für Illustration«, he works as a graphic designer at the weekly newspaper DIE ZEIT.

How can one exhibit with you?

We exhibit artists that we appreciate and whose work we admire. Of course, you can also apply to us on your own initiative. The most important criterion is that your work and your idea inspire us and that it fits in with us.

How can you sell things?

The same criteria apply as for an exhibition. We take merchandise on consignment, only in exceptions do we buy things wholesale. The deal is always 60/40, 60% for you. You set the price.

Do you have any jobs available?

»Online Sales Manager«
Your job is to maintain the online store, sales and promotion on Instagram. Your earnings are linked to sales on a percentage basis.

Is it possible to do an internship with you?

Yes, but only unpaid. It doesn’t matter which field you come from, there is something to do everywhere. The most important requirement is that you really want to do it!